ERP-Anwendung zur optimalen Unternehmenssteuerung

Eine ERP-Anwendung hat zum Ziel, die Betriebsmittel in Firmen wirksam zu nutzen und die betriebswirtschaftlichen Abläufe zu optimieren. In der ERP-Anwendung werden die wichtigsten Unternehmens-Prozesse definiert und die Abteilungen Fibu, Personal, Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing eng miteinander vernetzt.

Genereller Aufbau von ERP-Anwendungen

Eine ERP-Anwendung ist eine modular konzipierte Software, die unabhängig vom  Funktionsumfang mehrstufig gegliedert ist. Als integraler Bestandteil des Produktionsplanungs- und Steuerungssystems dient das ERP-System für Unternehmen mit eigener Produktion dazu, auch die Informationen der Fertigungsprozesse strukturiert abzubilden. Generell werden in der ERP-Anwendung die Daten zentral abgelegt. Folglich ist nur eine einmalige Erfassung der Daten nötig und die Daten stehen den Benutzern in allen Bereichen gleichermaßen zur Verfügung. In modernen ERP-Anwendungen können sensible Informationen auf User-Ebene mittels Zugriffsverwaltung vor unberechtigter Verwendung geschützt werden.

Aussagekräftige Analysen und Berichte

Eine starke ERP-Anwendung beinhaltet im Standard-Lieferumfang Berichts-Generatoren, mit denen sich die Mitarbeiter eigene Analysen anfertigen können, ohne auf externe Hilfe angewiesen zu sein. Nützlich sind automatisierbare Reports, die in frei definierbaren Zeit-Intervallen an bestimmte Adressaten innerhalb des Unternehmens geschickt werden. Ohne jeglichen internen Aufwand können z.B. die Vertriebskollegen ihre laufenden Umsatzauswertungen erhalten. Der Trend geht immer mehr weg von statischen Berichten hin zu dynamischen Formaten, in denen die Informationen weiter verarbeitet werden können. Ein häufiges Szenario ist, dass Zahlen aus dem ERP-System in Microsoft Excel weiter aufbereitet werden können. Die ERP-Anwendung generiert einen starken Mehrwert für das Unternehmen, wenn Fehlentwicklungen frühzeitig aufgezeigt werden. Beispiele dafür sind:

  • vom Plan abweichende Verkaufszahlen einzelner Artikel
  • Kunden mit Abwanderungstendenzen
  • unvorhergesehene Kostenentwicklungen
Eine ERP-Anwendung generiert einen nachhaltigen Mehrwert

Eine ERP-Anwendung sorgt für optimierte Unternehmensprozesse                                        Bild: Arcurs/Shutterstock

Firmen können aus vielen ERP-Anwendungen wählen

Derzeit ist auf dem Markt eine große Skala unterschiedlicher ERP-Systemen verfügbar. Die Palette geht von kleinen und kompakten Anwendungen über hochgradig spezialisierte Branchen-Software bis hin zu sehr mächtigen Applikationen, die umfangreiche Funktionen bereits im Standard mitbringen.

Die Software Lotsen sind Spezialisten für die Auswahl von Software. Sie verkürzen mit der gezielten Recherche Ihre Suche nach der perfekt passenden ERP-Anwendung.

Autorenprofil bei Google+

 

Wordpress SEO Plugin by SEOPressor